Tretboote am Steg
1. April,  FP24,  Neuigkeiten

Neue Möglichkeiten beim Frostpendeln

Beim Frostpendeln 2023/2024 war Frost ja eher selten. Dafür gab es um so mehr Regenwetter.

Klar, dass da Radfahren manchmal nur noch unter erschwerten Bedingungen möglich war.

Wir wollen uns da aber flexibel zeigen und haben folgende Neuerung für die nächste Frostpendeln-Saison: Tretboote!

Ab der nächsten Saison sind Tretboote bzw. alle anderen Arten von per Pedale angetriebenen Wasserfahrzeuge erlaubt. Eingeschlossen dabei sind auch Wasserfahrzeuge, die zusätzlich durch Elektromotor unterstützt sind, sogenannte S(chwimm)-Pedelecs.

Nicht erlaubt sind Wasserfahrzeuge, die durch einen Verbrennungsmotor, Paddel, Ruder, Segel oder andere Antriebsarten angetrieben werden.

Geradezu prädestiniert hierfür sind Velomobile, die das Prinzip Fahrrad und Tretboot in perfekter Weise kombinieren!

Wir erhoffen uns davon natürlich auch eine weitere Steigerung bei den Nutzerzahlen und dementsprechend eine wesentlich größere Summe von gemeldeten Kilometern. Beispielsweise ist es dann auch möglich, eine Atlantiküberquerung einzutragen und somit auf einen Schlag eine enorme Summe an Kilometern zu melden.

Wir freuen uns auf die nächste Saison mit euch, egal ob es schneit oder regnet.

Alex, Thorsten und Tobi

Bildquellen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image, video. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here